Ausgewählte Dokumente

Erhalten Sie direkt per E-Mail alle Dokumente, die Sie während Ihres Besuches ausgewählt haben.

0
Ihre Auswahl an Dokumenten
OBJEKTBEREICH NewsMIPOLAM EVO - eine Alternative zu Vinyl
26.05.2021

MIPOLAM EVO - eine Alternative zu Vinyl

gerflor-vn-mipolam-evo

Nachhaltig. Zeitlos. Hygienisch.

 

Homogener Objektbelag MIPOLAM EVO bietet perfekte Alternative zu Vinyl-Belägen

Mit der MIPOLAM EVO bietet Gerflor jetzt eine besonders nachhaltige homogene Objektbelags-Kollektion für stark beanspruchte Bereiche in öffentlichen Gebäuden wie zum Beispiel Krankenhäuser, Schulen, Kitas oder auch Bürogebäude. Dank des zeitlosen Designs und eines harmonischen Farbspektrums garantiert der Bodenbelag für jede architektonische Anforderung eine optisch ansprechende Lösung.

 

Cradle to Cradle-zertifiziert und wohngesund

Kern des neuen homogenen Bodenbelags ist eine eigens von Gerflor entwickelte und patentierte Komposition thermoplastischer Polymere – so bietet sich MIPOLAM EVO dort an, wo eine Alternative zu herkömmlichen Vinyl-Bodenbelägen gewünscht wird. Der Objektbelag ist frei von Weichmachern und Chlor und wird als Cradle to Cradle „Silver“ zertifiziertes Produkt nach den strengen Prinzipien der Kreislaufwirtschaft im unternehmenseigenen Werk in Troisdorf hergestellt. Darüber hinaus überzeugt MIPOLAM EVO durch sehr geringe VOC-Emissionen von weniger als 10 µg/m³ (TVOC nach 28 Tagen) – für eine nachhaltig wohngesunde Raumluftqualität. Zudem trägt der Bodenbelag das Siegel „Blauer Engel“.

 

Zeitloses Design & perfektes Farbspektrum

Spielraum für eine moderne Bodengestaltung gewährleistet das Designspektrum mit 14 perfekt aufeinander abgestimmten und beliebig kombinierbaren Farbtönen. Die ausgewogen akzentuierte Ton-in-Ton-Dessinierung lässt einen harmonischen Gesamteindruck entstehen. Dabei zeichnet sich die Kollektion vor allem durch die Zartheit der neutralen Töne zwischen Grau und Beige aus. Diese werden durch komplementäre, jedoch wohl dosierte Farbakzente in Aquamarinblau, Terrakotta, Sonnenblumengelb und Salbeigrün ergänzt.

 Bild Aus Raumplaner UM 210415

Optisches Highlight: MIPOLAM EVO ermöglicht eine ausgewogen akzentuierte Ton-in-Ton-Dessinierung, die jede Innenarchitektur deutlich aufwertet und einen harmonischen Gesamteindruck entstehen lässt.

 

Perfekte Hygiene dank innovativer Oberflächenvergütung

MIPOLAM EVO verfügt über die hoch strapazierbare EVERCARE™ Oberflächenvergütung. Diese bietet eine zuverlässige Barriere gegen Schmutz und Flecken, ist äußerst beständig gegenüber Desinfektionsmitteln (VAH- und RKI-Liste) und bietet darüber hinaus eine hervorragende antibakterielle (99,9 % wachstumshemmend) und antivirale Aktivität – ganz ohne den Zusatz von Bioziden. Das bedeutet konkret: 99,7 % der Viren – dazu zählt auch  das humane Corona-Virus – werden bereits nach zwei Stunden vollständig eliminiert (99,9 % nach fünf Stunden). Ein weiteres Plus: Die EVERCARE™ Oberfläche ist lebenslang einpflegefrei und ermöglicht eine einfache Reinigung mit reduziertem Wasser- und Reinigungsmittelverbrauch. Optisch überzeugt sie zudem durch einen modernen und edel anmutenden Matt-Effekt.

 RS60322 Krankenhaus Henriettenstift Hannover 08 Lpr

Die strapazierbare EVERCARE™ Oberflächenvergütung bietet eine hervorragende antibakterielle und antivirale Aktivität und eliminiert auch das Corona-Virus bis zu 99,9 %.

 

Einfache Verlegung und überzeugendes Zubehör

Der Objektbelag MIPOLAM EVO ist einschichtig homogen, 2 Millimeter dick und wird in zwei Meter breiten Bahnen angeboten. Die exklusive Gerflor Materialzusammensetzung und der speziell bearbeitete Produktrücken sichern – wie bei MIPOLAM-Bodenbelägen gewohnt – eine besonders einfache Verlegung und kraftschlüssige Verklebung. Abgerundet wird die neue Kollektion durch hochwertiges Zubehör: vom passenden Fertigsockel-System bis hin zu speziellen materialgleichen Schweißschnüren. Fazit: Eine perfekte Alternative zu Vinyl-Belägen – in gewohnter MIPOLAM Qualität.